Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bei der Umstellung der IT Infrastruktur 2020 wird die heutige O365 Infrastruktur eigentlich "entsorgt" und durch eine völlig neue ersetzt. Der Unterbruch ist unvermeidlich, da Ressourcen aus der alten Infrastruktur recykliert werden müssen (z.B. Email-Domains). Die IT der KSZ hat keine Kontrolle mehr über die eigentliche Infrastruktur, die vollständig in der Cloud liegt. Daher kann die neue Infrastruktur nicht mehr - wie früher - parallel zum laufenden Betrieb aufgebaut werden. 

Kontakt

IT-Projekte

andre.kottmeyer@zg.ch

Pädagogische Fragen, O365 und Moodle

agict@ksz.ch

Technische Fragen

informatik@ksz.ch 

Zu erledigende Arbeiten

3. Juli

Achtung: In diesem Dokument wird mehrmals der 3. Juli als Datum für die Ausserbetriebnahme aufgeführt. Dieses Datum ist noch nicht definitiv. Die Termine können sich noch verschieben.


  • Die Email-Server der Emails @ksz.ch werden Anfang Juli für zwei Tage bis maximal zwei Wochen nicht zugänglich sein (siehe unten). Es ist sicherzustellen, dass man in dieser Zeit nicht auf die Email-Adresse der Kantonsschule angewiesen ist. Eingehende Emails gehen nicht verloren, werden aber erst zu einem späteren Zeitpunkt zugänglich sein.  
  • Die jetzige O365-Umgebung wird am 3. Juli heruntergefahren. Alle O365 Daten (Classnotebooks, Teams, OneDrive) müssen vor diesem Zeitpunkt manuell heruntergeladen und gesichert werden. Danach sind die Daten nicht mehr verfügbar und können auch nicht mehr wiederhergestellt werden.
    Links zu den Anleitungen:
    - Daten des eigenen OneDrive-Kontos sichern
    - OneNote-Notizbücher sichern
  • Laufwerk S: Sichern Sie Ihre Daten bis spätestens Freitag, 3. Juli (letzter Schultag vor den Sommerferien) auf einem USB-Stick oder einem externen Laufwerk. Diese Daten müssen Sie nach der Umstellung (voraussichtlich Mitte letzte Sommerferienwoche) selber auf OneDrive hochladen.
  • Laufwerk Q: Sichern Sie Ihre Daten bis spätestens Freitag, 3. Juli. Sie müssen die Daten nach der Umstellung (voraussichtlich Mitte letzte Sommerferienwoche) selber auf OneDrive hochladen.
  • Laufwerk P: Sichern Sie Ihre Daten bis spätestens Freitag, 3. Juli. Sie müssen die Daten nach der Umstellung (voraussichtlich Mitte letzte Sommerferienwoche) selber auf OneDrive hochladen
    • Lehrpersonen erhalten vor dem 1.6. einen 64 GB USB Stick in ihr Postfach im Lehrerzimmer der KSZ.

    • Sie kopieren Laufwerk P: selbst auf diesen USB Stick. Dies geht am einfachsten direkt von einem PC an der Schule. Verwenden Sie, wenn möglich, einen fat client, d.h. einen PC. Man kann es auch an einem thin client machen, ist dort allerdings langsamer.

    • Sobald die neue O365-Instanz bereit ist - Sie erhalten die entsprechende Meldung, wie im NEWSLETTER KW 19 angekündet, in Ihre privates Postfach -, richten Sie Ihr neues O365 Konto ein und installieren den OneDrive Client. Sie kopieren den Inhalt des USB Sticks in den OneDrive Ordner und warten die Synchronisation ab.

    • Sie können aber auch übergangsweise vom USB Stick arbeiten, respektive die Daten auf Ihrem Laptop oder PC zu Hause lokal speichern.

    • Die IT migriert die Fachschaftsdaten auf die neue O365 Infrastruktur (Teams als Fachschaftsordner). Daher die dringende Bitte an Sie: laden Sie nicht selbstständig nach den Sommerferien Dateien auf Teams hoch.

  • Laufwerk M: Durchforsten Sie bereits jetzt das Laufwerk auf Antiquitäten, Kuriositäten und alte Files und löschen Sie diese bzw. sichern Sie sie auf einem externen Laufwerk. Video- und Audiodateien können auf nanoo.tv abgelegt werden. Stellen Sie sicher, dass das Datenvolumen auf dem Laufwerk M: am Freitag, 3. Juli deutlich unter 50GB gross ist.
  • Desktopapplikationen für MS Office (Word, Excel, Powerpoint) laden Sie bitte bis spätestens Freitag, 19. Juni 2020 gemäss den Anleitungen(https://wiki.edu-zg.ch/display/MAN/Office+365) herunter und installieren sie
  • O365 ab Montag, 22. Juni im Unterricht nicht mehr einsetzen.
  • In den Sommerferien erhalten Sie auf Ihre private Emailadresse, welche Sie bitte im schulNetz gemäss Anhang eintragen, eine Infomail, sobald das ganze System wieder zur Verfügung steht.

Grober Ablauf

TerminAktion 
3. JuliDie bisherigen O365-Zugänge (O365-Tenant) der Lehrpersonen und Lernenden werden gelöscht. Damit verschwindet die O365-Cloud mit Onedrive und Onenote. Die auf den eigenen Geräten installierten Apps können weiterhin verwendet werden.
Voraussichtlich Anfang Juli für zwei Tage bis zwei Wochen

Die alte Domäne (earth.ksz.ch) wird deaktiviert. Damit ist Active Directory ausser Betrieb. Active Directory (AD) ist erforderlich für die Anmeldung bei zahlreichen Diensten wie Email, Moodle usw (Infos siehe hier). Solange AD ausser Betrieb ist, kann man sich bei diesen Diensten nicht anmelden. 

Während dieser Zeit werdendie Daten von Laufwerk M: nach Teams migriert. Sobald diese Migration abgeschlossen ist, ist wieder ein uneingeschränkter Betrieb möglich.  

Einzelnen Komponenten

KomponenteInformationen
moodleAuf Moodle muss nichts manuell migriert werden. Anfang Juli wird aber das Anmelden für ca. 2 Tage bis 2 Wochen nicht mehr funktionieren (siehe oben). Manuell erstellte Nutzer sollten sich aber durchgehend anmelden können.
emails Lehrpersonen

Die Email-Adresse der Lehrpersonen bleibt durchgängig in Betrieb. Emails gehen keine verloren. Anfang Juli wird aber das Anmelden für ca. 2 Tage bis 2 Wochen nicht mehr funktionieren (siehe oben). 

Auch die Email-Adressen vorname.nachname@ksz.ch bleiben weiterhin gültig.

Email-Adressen SuS und Windows-Login

Ab Beginn Schuljahr 20/21 werden neu auch alle Lernenden KSZ-Mailadressen erhalten. Die Adressen lauten:

erste4BuchstabenNAchname.erste4BuchstabenVorname.eintrittsjahr@ksz.edu-zg.ch
Für Johannes Birkmeier, KSZ-Eintritt 2020, also: birk.joha.2020@ksz.edu-zg.ch

KSZ-Laufwerke Laufwerke P und MP:/ muss von den Lehrpersonen manuell migriert werden. M:/ kommt automatisch auf Teams. Bitte dieses Laufwerke vorher bereinigen.

Der Migrationsprozess startet am 3. Juli. Das Datenvolumen darf dann nicht grösser als 50GB sein.

KSZ-Laufwerke S und QWerden im Sommer 2020 gelöscht. Jede Lehrperson ist selber dafür zuständig, die Daten zu sichern.
nanoo.tvNanoo.tv kann ab sofort genutzt werden.

O-365-Zugänge

Onedrive

Onenote-Notebooks und Onenote-Classbooks

Office 365 online

Die Office-365-Zugänge (Tenant) der Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler werden am 3. Juli gelöscht.

Während der Sommerferien werden die Office-365-Accounts auf dem neuen Tenant wieder eingerichtet.

Die Daten von Onenote und Onedrive müssen von den Beteiligten selber gesichert werden. Eine Anleitung zur Sicherung der Notzibücher von Onenote findet sich hier.

Lokal installierte O365-Apps: Word, Excel, Powerpoint, etc.

Auf eigenen Geräten installierte Apps können durchgehend verwendet werden, auch während die O365-Accounts ausser Betrieb sind.
PC-Zimmer für Prüfungen und Unterricht im UG

Für Prüfungen und für den Computerunterricht im UG werden Computerzimmer eingerichtet. Bestückt werden sie mit den alten Computern der KSZ.

Infos zu den Computerzimmern ab Sommer/Herbst 2020 gibt es hier.

Die Maturaprüfungen bzw. Abschlussprüfungen werden im Frühjahr 2020 wie bisher ablaufen, ab Schuljahr 20/21 auf den PC in diesen Computerzimmern.

VDI Virtuelle Desktop InfrastrukturSteht noch bis zum 6. Juli zur Verfügung und wird danach ausser Betrieb genommen (Stand März 2020)

Ausfälle der Infrastruktur

TraktAusfall
alle1- bis 5. Sommerferienwoche

Die gesamte IT-Infrastruktur ist ausser Betrieb. Ein Arbeiten am Computer im Netz der Kantonsschule Zug ist nicht möglich.

4. Ferienwoche:          Der gesamte Campus der KSZ ist ohne Strom. Die Hauptverteilung wird umgebaut. Kein Licht, kein Strom, kein warmes Wasser. Für kritische Bereiche (z.B. Chemikalienraum) sind Notfall-Provisorien vorgesehen.

6. Ferienwoche:          Falls alle Umbauarbeiten reibungslos erledigt werden konnten, steht die gesamte Infrastruktur ab Montag, 10. August, wieder zur Verfügung.


ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass in der 4. Ferienwoche (25.7. - 2.8.) der gesamte Campus ohne Strom ist. Stellen Sie sicher, dass alle elektrischen Geräte in ihren Unterrichts- oder Vorbereitungszimmern spätestens am 24. Juli vom Netz getrennt sind. Kühlschränke müssen von den Lehrpersonen komplett geleert werden. Tauen Sie, wenn immer möglich, die Gefrierfächer schon vorher ab. Der Hausdienst wird das NICHT für Sie übernehmen.

alle4. SommerferienwocheDer gesamte Campus der KSZ ist ohne Strom. Die Hauptverteilung wird umgebaut. Kein Licht, kein Strom, kein warmes Wasser. Meiden Sie die Kantonsschule Zug! Für kritische Bereiche werden Notfall-Provisorien vorgesehen.

Zuständigkeiten

Siehe hier.

Dokumente

2020-02 Bulletin BYOD & IT KSZ.pdf



  • No labels