Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Ab Sommer 2020 steht in den Computerzimmern nur noch ein reduziertes Standard-Image zur Verfügung, d.h. persönliche Accounts (wie vorher Eigene Dateien) und Prüfungs-Accounts (exam user) stehen nicht mehr zur Verfügung.

  • Das Login funktioniert am Gerät mit den eigenen Benutzerdaten, aber alle persönlichen Daten werden beim Abmelden gelöscht.
  • Der Zugang zu Apps wie OneDrive, OneNote, E-Mail-Konten ist via Browser möglich.
  • In jedem Computerzimmer wird in Zukunft ein lokaler Drucker zur Verfügung stehen, diese sind momentan aber noch nicht vorhanden. Workaround: Drucken über https://print.edu-zg.ch/ oder Dateien elektronisch teilen, z.B. via moodle, OneDrive online).
  • Für die Durchführung von Prüfungen ist Netop Vision in den 10 Prüfungszimmern installiert. Mit können wie bisher Bildschirme überwacht werden, der Internetzugang gesperrt bzw. Whitelists konfiguriert werden.
    Die jetzige Lösung mit den PC-Zimmern für Prüfungen (insbesondere Abschlussprüfungen) besteht nur vorübergehend (ca. für die nächsten 3-4 Jahre), bis die Hardware das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hat. In Zukunft sollte das Schreiben von Prüfungen auf den eigenen Geräten ermöglicht werden: In der neusten moodle-Version ist der safe exam browser integriert, der gesicherte Prüfungen auf privaten Geräten ermöglicht. Er wird noch dieses Semester von der AG ICT / BYOD/moodle-Begleitgruppe getestet.
  • Mit dem neuen Image ist die Nachvollziehbarkeit beim Konsum von illegalen Inhalten nicht gegeben. Die SuS dürfen deshalb nicht unbeaufsichtigt in den Computerzimmern arbeiten.

...