Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

1. Persönlicher Drucker-Zugangs-Link

Um die Xerox Drucker auf dem eigenen Gerät einrichten zu können, braucht es einen persönlichen Zugangs-Link. Diesen erhält man auf https://print.ksz.ch nach der Anmeldung mit dem KSZ Benutzer (Kürzel oder Nach.Vorn.Jahr).

Man wechselt auf "Treiber-Druck".

Im nächsten Fenster wählt man das Betriebssystem Windows oder Mac und danach macht man mit "Simple" oder "Advanced"-Installation weiter. Advanced ist für zusätzliche Funktionen wie Broschürendruck, Falzen und Heften erforderlich. (Die Anleitung zur Druckereinrichtung unter diesem Link ist etwas älter und nicht ganz vollständig).

Nach der Auswahl des XEROX Follow Me Druckers kann bis zu Punkt 3.4 heruntergescrollt werden, um zum persönlichen Drucker-Zugangs-Link zu kommen.

Simple Link: https://print.ksz.ch:443/ipp/xxxxxxxxxxxxx

Advanced Link: https://print.ksz.ch:443/ipp/r/xxxxxxxxxxxxxxx/xxxxxxxx

(x = Ziffern)

Dieser Link wird für die spätere Einrichtung des Druckers benötigt und sollte daher in der Zwischenablage oder sonst irgendwo temporär gespeichert werden.

Nachdem Sie sich Ihren Druckerlink gespeichert haben, verlassen Sie die Seite von print.ksz.ch.


2. Windows

Im Folgenden wird eine möglichst einfache Installation (Variante 1) und die Installation mit dem optimalen Treiber beschrieben (Variante 2). 

2.1. Variante 1: Einfache Installation

Windows stellt Druckertreiber zur Verfügung, die zwar nicht ganz optimal sind, mit denen sich aber gewöhnliche Dokumente problemlos ausdrucken lassen, allerdings funktionieren Broschürendruck, Falzen und Heften nicht . Einen solchen Treiber installiert man wie folgt:

 1. Gehe auf deinem Gerät auf "Suche" (Lupen-Icon unten links) und suche nach "Drucker hinzufügen". Es öffnet sich ein Fenster, in dem du "Drucker & Scanner" wählst.   



2. In dem sich öffnenden Fenster wählt man "Drucker oder Scanner hinzufügen".  


3. Nach einer kurzen Weile erscheint der Link "der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet", den man nun wählt.


4. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man "Freigegebenen Drucker über den Namen auswählen" wählt. In das Feld muss der Link für den persönlichen Zugang zum Druckersystem eingefügt werden, welchen man sich unter Punkt 1 besorgt hat.

Weiter geht es mit der Taste [Weiter] (und nicht mit  [Durchsuchen])


5. Nach einer Weile öffnet sich ein Fenster mit einigen Druckertreibern. Wähle links Xerox und rechts den am besten passenden Treiber. Ein Treiber, der funktioniert, ist Xerox Office PCL6 Color Class Driver V1.2. Man wählt diesen Treiber und drückt [OK]. Falls dieser Treiber nicht angezeigt wird (oder man nach einem besseren Treiber suchen möchte), drückt man [Windows Update]. Es geht eine Weile, bis eine neue Auswahl an Treibern gezeigt wird. Man kann aus dieser Auswahl den Treiber Xerox AltaLink C8030 V4 PCL6 verwenden. 


6. Nach einer gewissen Zeit erscheint ein neues Fenster mit der Mitteilung, der gewählte Drucker sei erfolgreich hinzugefügt worden. Man bestätigt mit [weiter] und kann anschliessend eine Testseite drucken oder direkt fertigstellen. 



2.2. Variante 2: Optimaler Treiber

Um folgenden (optimierten) Treiber zu installieren und damit zusätzliche Funktionen wie Broschürendruck, Falzen und Heften möglich werden, geht man folgenderweise vor:


1. Lade folgendes Zip-Archiv herunter, speichere es auf deinem Computer und extrahiere alle Dateien.

Xerox Global Driver UNIV_5.703.12.0_PCL6_x64.zip (Update von Dezember 2019)


2. Gehe auf deinem Gerät auf "Suche" (Lupen-Icon unten links) und suche nach "Drucker hinzufügen". Es öffnet sich ein Fenster, in dem du "Drucker & Scanner" wählst.   



3. In dem sich öffnenden Fenster wählt man "Drucker oder Scanner hinzufügen".  


4. Nach einer kurzen Weile erscheint der Link "der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet", den man nun wählt.


5. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man "Freigegebenen Drucker über den Namen auswählen" wählt. In das Feld muss der Link für den persönlichen Zugang zum Druckersystem eingefügt werden, welchen man sich ganz am Anfang unter unter 1. Persönlicher Drucker-Zugangs-Link besorgt hat.

Weiter geht es mit der Taste [Weiter] (und nicht mit  [Durchsuchen])


6. Wähle nun in dem Fenster mit den Druckertreibern den Button [Datenträger]:




7. Wähle im  nächsten Fenster [Durchsuchen] und browse nun zu dem Ordner mit den extrahierten Dateien aus Schritt 1.

Wechsle in den Unterordner UNIV_5.703.12.0_PCL6_x64_Drive, wähle die Datei x3UNIVX.inf, drücke [öffnen] und bestätige dann mit [OK].


8. Wieder öffent sich ein Fenster, in dem man den Xerox Global Print Driver PCL6 wählt und mit [OK] bestätigt.


9. Nach einer gewissen Zeit erscheint ein neues Fenster mit der Mitteilung, der gewählte Drucker sei erfolgreich hinzugefügt worden. Man bestätigt mit [weiter] und kann anschliessend eine Testseite drucken oder direkt fertigstellen


Finishing einrichten

10. Man wechselt wieder in die Druckerverwaltung: Gehe auf deinem Gerät auf "Suche" (Lupen-Icon unten links) und suche nach "Drucker hinzufügen". Es öffnet sich ein Fenster, in dem du "Drucker & Scanner" wählst. Scrolle herunter bis zum soeben installierten Drucker, doppelklicke ihn und wähle dann [verwalten].


11. Wähle nun Druckereigenschaften....


12. ... und dann "Verwaltung". Stelle hier den richtigen Drucker ein (unter Umständen musst du weit herunterscrollen).


13. Wähle nun "Konfiguration" und nimm die nachstehend gezeigten Einstellungen vor. Falls die Konfigurationsseite ganz anders aussieht: das ganze Fenster mit ok schliessen und neu öffnen. Gegebenenfalls überprüfen, ob under Verwaltung der richtige Drucker installiert ist.

Nun sind beim Drucken auch Broschürendruck, Hefter oder Locher anwählbar.



3. Mac

3.1. Erster Schritt: Zugangscode zu Follow_Me Printing

Siehe Anfang der Seite, Abschnitt 1.!

Nachdem Sie sich den Zugangscode zu Follow_Me Printing gemäss den Anweisungen in Abschnit 1. besorgt haben, verlassen Sie bitte die Seite print.ksz.ch.

3.2. Zweiter Schritt: Installation des Treibers

Den Treiber kann man hier herunterladen: Xerox Print Driver (5.3.0).dmg

Im Fenster, das sich dann öffnet, wählt man "Öffnen mit" und folgt dann den Anweisungen.

Danach entpackt man die Installationssoftware durch einen Doppelklick auf das Packet.

Jetzt folgt man den Anweisungen bis zum folgenden Bildschirm:

Jetzt klickt man sich mit Fortfahren durch, bis die folgende Meldung kommt:

Danach kann man das Installationsprogramm schliessen.

3.3. Dritter Schritt: Drucker auf Mac installieren

Nun wechselt man zu Systemeinstellungen, und wählt dort Drucker und Scanner.

Es erscheint dann folgendes Fenster (hier sind alle Ihre bereits installierten Drucker aufgeführt), auf welchem Sie unten links das kleine + wählen, um einen neuen Drucker hinzuzufügen.

Danach erscheint folgendes Bild (Die Liste wird anders aussehen oder völlig fehlen).

Wählen Sie jetzt IP.

Jetzt erscheint folgende Maske:

Geben Sie folgende Angaben ein:

Adresse: print.ksz.ch:443 (Wichtig: OHNE https://)

Wartelistefügen Sie hier den Code (beginnend mit ipp/) ein, den Sie auf print.ksz.ch unter Punkt 4. gefunden und gespeichert haben.

Name: Xerox KSZ (oder was immer Ihnen besser gefällt)

Standort: Können Sie leer lassen.

Verwenden: Suchen Sie in der Dropdownliste den Drucker AltaLink C8055 und wählen Sie ihn.

Drücken Sie Hinzufügen.

Jetzt sollte die Meldung "Gerät konfigurieren" erscheinen. Der Vorgang dauert einen Augenblick.


3.4. Vierter Schritt: Feineinstellung

Gehen Sie zu Systemeinstellungen, wählen Sie den neu Installierten Drucker, gehen Sie auf Optionen und Füllstände, wählen Sie Optionen und stellen Sie folgende Angaben ein, um alle Funktionalitäten der neuen Drucker nutzen zu können. Damit der Locher gewählt werden kann, muss zuerst der Finsiher (BR Booklet Maker-Finisher) angewählt werden.

Damit alles funktioniert, müssen genau die im Screenshot gezeigten Angaben eingestellt sein. Sie müssen als erstes den Finisher auf "BR Booklet Maker-Finisher" einstellen, bevor sie den Locher (2- und 4fach-Locher) wählen können.


Wenn alles geklappt hat, können Sie nun direkt von Ihrem Mac auf den neuen Xeroxgeräten der Schule drucken.

3.4.1. Für 2-seitigen Druck

Die Einstellung für 2-seitigen Druck ist etwas versteckt, aber trotzdem auffindbar.

Im Druckermenu geht man auf das Drop-down Menu unterhalb des Druckbereiches und wählt dann Xerox-Funktionen.

Dort findet man die Einstellung für 1- oder 2-seitigen Druck.

Und gut ist.

3.4.2. Für Heften

Auch die Einstellung für Heften ist unter "Xerox-Funktionen" versteckt. Dort wählt man "Endbearbeitung". Es erscheint folgendes Drop-down Menu:

Jetzt wählt man die gewünschte Art der Heftung. Et voilà.












  • No labels